22. November 2011, Flumserberg

NightAttack Flumserberg 2011

Der nächtliche Event ist auch in diesem Jahr der Startschuss in die Saison der Skitourenrennen in der Deutschschweiz. Die Strecke des NightAttack Flumserberg hat sich über die vergangenen Austragungen nicht verändert. Es wird im Tannenheim gestartet. Von dort führt das Rennen über die Schlittelpiste hinauf auf die Prodalp und weiter auf der Skipiste zum Gasthaus Prodkamm. Insgesamt sind 719 Höhenmeter und 4.4 Kilometer zu bewältigen.

Erstmals liegt die Entscheidung eines speziellen Preises mitunter in den Händen der Zuschauenden. Sie küren zusammen mit dem Organisationskomitee die Läuferin oder den Läufer mit der originellsten Beleuchtung. Wer den NightAttack möglichst hell, grell und leuchtend absolvieren wird, kann sich gute Hoffnung auf einen «Zustupf» an die nächste Stromabrechnung machen.

Nach dem spektakulären Massenstart im Tannenheim bringt die Gondelbahn Interessierte in nur wenigen Minuten kostenlos auf die Prodalp und somit direkt an die Wettkampfstrecke. Nach Rennschluss findet das Rangverlesen im Aparthotel Edy Bruggmann und danach geht’s weiter mit der AprèsAttack Party in der Sonderbar.

Anmeldung und weitere Informationen unter www.nightattack.ch. (NightAttack)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: