5. Dezember 2011, Singapore Airlines

Allianz zwischen Singapore Airlines und Virgin Australia genehmigt

Singapore Airlines begrüßt die Genehmigung der Australischen Wettbewerbs- und Verbraucherbehörde, Australian Competition and Consumer Commission (ACCC), für die Allianz mit der australischen Fluggesellschaft Virgin Australia.

Diese endgültige Genehmigung beschließt den Prozess der behördlichen Entscheidungsfindung und gibt den Weg frei für die weitreichende Allianz von Singapore Airlines mit Virgin Australia.

Fluggäste beider Airlines werden Ende dieses Jahres Vielfliegermeilen bei Singapore Airlines und Virgin Australia erwerben und einlösen können. Das Codesharing wird Anfang des kommenden Jahres erfolgen.

Die Allianz von Singapore Airlines und Virgin Australia beinhaltet Codeshare-Flüge auf den jeweiligen internationalen und nationalen Verbindungen, bietet Kunden beider Airlines Vorteile aus den jeweiligen Vielfliegerprogrammen, ermöglicht Zugang zu den Flughafen-Lounges und koordinierte die Flugpläne der Carrier zwischen Singapur und Australien. Darüber hinaus werden gemeinsame Aktivitäten im Verkauf, im Marketing und im Vertrieb durchgeführt.

Die vorläufige Genehmigung der Allianz war von der Australian Competition and Consumer Commission (ACCC) am 13. Oktober erteilt worden. Am 20. Oktober verkündete die ACCC ihre endgültige Zustimmung zu dieser Allianz. (Singapore Airlines)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: