6. Dezember 2011, Florida

Weihnachtliches Lichtermeer in den botanischen Gärten Sarasotas

In der Adventszeit wird es in Sarasota stimmungsvoll. Vom 16. bis 23. und am 26. und 27. Dezember 2011 findet in den Mary Selby Botanical Gardens das Event „Lights in Bloom“ statt. Der botanische Garten wird dann weihnachtlich illuminiert und ein Besuch so zu einer ganz neuen Erfahrung. Bob McComb, der in Amerika den Beinamen „Mr Illuminator“ trägt, ist für dieses Event, das bereits zum achten Mal steigt, verantwortlich. Dieses Jahr setzt er mit Lichtinstallationen in Form von riesengroßen Libellen, Schmetterlingen und rot-äugigen Laubfröschen noch ein weiteres Highlight. Live-Musik und interaktive Spiele für Jung und Alt runden einen Besuch ab. Für das leibliche Wohl ist auch gesorgt. Während der „Lights in Bloom“ kann man unter den Banyan Bäumen in den Genuss typisch amerikanischer, weihnachtlicher Köstlichkeiten wie Popcorn mit Zimt-Geschmack kommen. Weitere Infos unter www.selby.org

Auch die Sarasota Jungle Gardens warten mit einem Lichter-Event auf. Die „Million of Lights Magical Nights“ finden vom 2. bis 4., vom 9. bis 11. und vom 16. bis 24. Dezember 2011 in der Zeit von 18 bis 21 Uhr statt. Weihnachtliche Beleuchtung und Musik treffen hier auf exotische Tiere wie Alligatoren, Papageien und Flamingos. Weitere Infos unter www.sarasotajunglegardens.com

Sarasota and Her Islands
Sarasota und ihre acht vorgelagerten Inseln befinden sich an der Golfküste im Süd-Westen Floridas zwischen Tampa und Fort Myers. Zur Region gehören Sarasota, Longboat Key, Lido Key, St. Armands Key, Manasota Key, Siesta Key, Casey Key, Englewood, Nokomis, North Port, Osprey und Venice. Neben wunderschönen Sandstränden zählen zahlreiche Kulturstätten wie das Ringling Museum of Art und der im italienischen Stil erbaute Palast Cà d’ Zan zu den touristischen Highlights. Naturparks wie der Myakka River State Park, der Oscar Scherer State Park und Marie Selby Botanical Gardens sind weitere Attraktionen. Shoppingmöglichkeiten, ausgezeichnete Restaurants, Bed&Breakfast im Old Florida Stil sowie namhafte Luxushotels zeichnen Sarasota als Feriendestination aus. Reisende erreichen Sarasota und die zugehörigen Inseln an der Westküste über die Flughäfen Fort Myers, Orlando oder Tampa. Von Fort Myers ist Sarasota ca. 1,5 Autostunden entfernt, von Orlando zirka zwei Stunden und von Tampa ca. eine Stunde mit dem Auto. Air Berlin fliegt aus Deutschland direkt Fort Myers an. (Sarasota and her Islands)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: