8. Dezember 2011, Reisekataloge, Weserbergland

Weserbergland Urlaubskatalog 2012

Wo im Weserbergland befindet sich das Hubschraubermuseum? Was sind die geheimnisvollen Süntelbuchen und wie sieht die kleine Moosjungfer im Hochmoor aus? Der neue Urlaubskatalog 2012 vom Weserbergland enthält jede Menge Insider-Tipps für einen erlebnisreichen Urlaub in der Mittelgebirgs-Region.

„Das Reisejournal ist ein perfekter Einstieg, um das Weserbergland kennen zu lernen“, erklärt Petra Wegener, Geschäftsführerin des Weserbergland Tourismus e.V., „aber auch diejenigen, die die Region schon kennen, entdecken in der Broschüre immer wieder neue Urlaubstipps.“

Auf insgesamt 84 Seiten findet der Leser Informationen zu Sehenswürdigkeiten und Unterkünften. Mit rund 130 Gastgebern von der Pension, über die Ferienwohnung bis hin zum Vier-Sterne-Hotel ist für jedes Reisebudget etwas Passendes im Angebot. Erstmals sind auch die Unterkünfte gesondert gekennzeichnet, die „Bett + Bike“ Betriebe sind oder das Siegel „Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland“ tragen.

Hinzu kommen die Veranstaltungen der Region im Jahr 2012. Dabei sind sowohl echte Highlights wie die Aufführung des Musicals „Die Päpstin“ in Hameln im Katalog enthalten als auch die kleineren aber nicht weniger besonderen Veranstaltungen wie das Kirschblütenfest oder die Saisoneröffnungsfahrten auf der Weser.

Damit der Urlaub im Weserbergland etwas ganz besonderes wird, weisen außerdem zahlreiche Entdeckertipps auf lohnenswerte Ausflugsziele hin. Darunter sind nicht nur bedeutende Sehenswürdigkeiten wie das Schloss Corvey bei Höxter oder der Palmengarten von Bad Pyrmont sondern auch unbekanntere Juwelen wie das Hubschraubermuseum in Bückeburg oder die Einbecker Senfmühle.

Das Reisejournal kann kostenfrei beim Weserbergland Tourismus unter der Tel._Nr. 05151-93000 bestellt werden. (Weserbergland Tourismus)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: