12. Dezember 2011, Lüttich

Lütticher Museum Grand Curtius mit Ernst von Bayern-Ausstellung

Anlässlich des 400. Todestages des Fürstbischofs Ernst von Bayern widmet sich das Lütticher Museum Grand Curtius dieser historischen und kontrastreichen Persönlichkeit: Die Ausstellung zeichnet die Welt des aufgeklärten und kosmopolitischen Fürstbischofs eindrucksvoll nach, sodass ebenso seine Faszination für die Wissenschaft also auch seine Liebe zur Jagd, zum Spiel und zu den Frauen dargestellt werden. Als leidenschaftlicher Mathematiker bekannt, den gleichsam die Alchimie, Astronomie, Kunst, Literatur und anderen Entdeckungen seiner Zeit faszinierten, geben mehr als 350 Gemälde, Möbel und Manuskripte einen Einblick in das bewegte Leben einer Persönlichkeit einer nicht minder bewegten Epoche – eine Zeit, geprägt von Ereignissen und wissenschaftlichen Durchbrüchen, die den Beginn der Neuzeit markieren. Datum: Lüttich, 18.11.2011 – 20.05.2012 (Belgien Tourismus Wallonie-Brüssel)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: