14. Dezember 2011, Singapore Airlines

Kooperation der Vielfliegerprogramme von Singapore Airlines und Virgin Australia

Singapore Airlines und Virgin Australia haben die ersten beiden Meilensteine ihrer kürzlich genehmigten Allianz bekannt gegeben: neue internationale und nationale Flugverbindungen nach Darwin sowie die Kooperation der Vielfliegerprogramme.

Als Teil des gemeinsamen Plans, die Flugverbindungen nach Nordaustralien auszubauen, wird SilkAir, die regionale Fluggesellschaft von Singapore Airlines, ab 26. März 2012 viermal wöchentlich zwischen Singapur und Darwin fliegen. Virgin Australia wird diese Verbindung ab 2. April 2012 (die Flüge von SilkAir und Virgin Australia unterliegen beide der behördlichen Genehmigung) mit einem täglichen Service zwischen Sydney und Darwin ergänzen.

Beide Fluggesellschaften haben außerdem bestätigt, dass sie ab 20. Dezember diesen Jahres das Vielfliegerprogramm des Partners anerkennen. KrisFlyer-Mitglieder können dann auf dem gesamten Virgin Australia-Streckennetz Meilen erwerben und einlösen. Gleichermaßen können Velocity-Mitglieder auf den Flügen, die von Singapore Airlines durchgeführt werden, Meilen erwerben und einlösen (gilt zurzeit nicht für SilkAir-Flüge. Wer Meilen erwerben und einlösen möchte, muss Mitglied von KrisFlyer oder Velocity sein). Die Nutzung der Flughafenlounges des jeweiligen Partners ist für die zugangsberechtigten Fluggäste ebenfalls gestattet.

Beide Fluggesellschaften rechnen Anfang 2012 mit dem Beginn des Codeshare-Abkommens auf den jeweiligen Strecken des Partners. (Singapore Airlines)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: