23. Dezember 2011, Lettland

Riga als Weihnachtsziel für Romantiker

Die Weihnachtszeit ist nicht nur für Kinder die schönste Zeit des Jahres. Riga, die Hauptstadt Lettlands, ist besonders für Paare und Romantiker ein attraktives Reiseziel. Die Metropole des Jugendstils macht in der Vorweihnachtszeit jede Winterreise zu einem unvergesslichen Ereignis.

Extra lange Weihnachtsstimmung
Für Verliebte, die die weihnachtliche Stimmung besonders lange und auch nach dem 24. Dezember genießen wollen, ist Riga der richtige Ort. Weihnachtsmärkte locken mit Düften lettischer Spezialitäten, erstklassige Konzerte sorgen für die passende musikalische Gestaltung der Adventszeit. Außerdem lässt sich in Riga das weihnachtliche Gefühl mit ins neue Jahr nehmen. Denn im orthodox geprägten Riga findet das Weihnachtsfest erst am 6. Januar statt. Zahlreiche Veranstaltungen und Märkte können daher auch noch nach dem Weihnachtsfest in Deutschland besucht werden.

Tipps für Verliebte in Riga
Das winterliche Riga zeigt sich an vielen Orten von seiner romantischen Seite:
So können Paare im Eisskulpturenpark „Wo Träume sich treffen“ durch eine winterliche Fantasielandschaft aus Eis laufen, die von einer eigens für diese Attraktion komponierten Musik untermalt wird.

Künstlerisch betätigen können sich die Besucher im Eisskulpturenpark auch selbst: In der Meisterwerkstatt lassen sich eigene Kunstwerke aus Schokolade oder Kerzenwachs herstellen. Mit diesen Erinnerungsstücken an eine unvergessliche Winterreise lässt sich aber auch der Tannenbaum am zentralen Rathaus ideal schmücken. Denn in der Hauptstadt des Weihnachtsbaumes ist jeder eingeladen, selbst Teil der über 500 Jahre alten Rigaer Tradition zu werden. Der Christbaum dort lädt dazu ein, ihn nach eigenen Vorstellungen individuell zu schmücken und zu gestalten.

Um sich von all diesen Aktivitäten oder der hektischen Vorweihnachtszeit zu erholen, laden Pferdekutschen zu einer romantischen Fahrt durch die Stadt ein, bei der gleichzeitig die Sehenswürdigkeiten von Riga erkundet werden können. Der Charme der historischen Altstadt mit ihren schmalen Gässchen verbunden mit dem Läuten der Glocken, mit denen die Pferde behängt sind, lassen verliebte Herzen höher schlagen.

Wem dies noch nicht romantisch genug ist, der kann den Abend in der Szene-Bar „I love you“ verbringen, in der die besten DJs der Stadt auflegen und den eigens für Riga kreierten Cocktail „Clavis Riga“ (Schlüssel zu Riga) probieren.

Auf www.LiveRiga.com gibt es weitere Tipps und Veranstaltungshinweise für Verliebte. Besonders interessant dürften insbesondere die Top 5 Orte für einen romantischen Abend sein. (Live Rīga)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: