30. Dezember 2011, Lufthansa

200.000 Passagiere bei AIRail-Service von Lufthansa und Bahn

Immer mehr Lufthansa-Passagiere nutzen den zusammen mit der Deutschen Bahn angebotenen AIRail-Service und profitieren von der optimalen Verbindung von Zug und Flugzeug. Kurz vor Jahresende konnte Lufthansa jetzt den 200.000sten AIRail-Passagier begrüßen. Nie zuvor waren in einem Jahr so viele Passagiere mit dem Zug zum Flug gefahren. Sherin Eleyan checkte gerade zusammen mit Sohn Samy (3) am AIRail-Schalter im Kölner Hauptbahnhof für den ICE nach Frankfurt und ihren Flug LH 418 nach Washington ein, als sie von Vicky Scherber, Leiterin Verkehr Deutschland West der Lufthansa und Martin Debnar Daumler, Lufthansa Stationsleiter in Köln, von der Jubiläumsnachricht überrascht wurde. Ihre Familie durfte sich über kostenlose Lufthansa-Tickets zu einem Ziel in Europa freuen.

Mit dem AIRail-Angebot können Passagiere beispielsweise in weniger als 60 Minuten vom Kölner Hauptbahnhof an den größten deutschen Flughafen reisen. Zwischen Köln Hbf, Siegburg und Frankfurt werden täglich bis zu 12 Verbindungen pro Strecke angeboten, zwischen Stuttgart Hbf und Frankfurt sind es bis zu 5 Verbindungen. Bereits seit 2003 bietet Lufthansa in Kooperation mit der Deutschen Bahn erfolgreich Zugverbindungen mit Lufthansa-Flugnummern an. (Lufthansa)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: