4. Januar 2012, Asturien, Hapag-Llyod

Kreuzflug zum Jakobsweg

Hapag-Lloyd Kreuzfahrten bietet erstmals einen Kreuzflug zum Jakobsweg an. Im kleinen Kreis erkunden die maximal zwölf Gäste den ältesten Kulturpfad Europas und erleben neben historischen Orten und beeindruckenden Bauwerken auch kulinarische Köstlichkeiten der spanischen Region. Begleitet wird die Reise von dem renommierten Kunsthistoriker Dr. Dr. Volker Gebhardt.

Die Reiseroute beginnt am klassischen Ausgangspunkt französischer Jakobspilger, der Basilika Sainte-Marie-Madeleine und endet an der Kathedrale von Santiago de Compostela. Neben historischen Orten wie dem Kloster San Juan de la Peña, das als Hort des Heiligen Grals gilt, lernen die Gäste auf ihrer Reise beeindruckende Bauwerke kennen wie beispielsweise die Kathedrale von Burgos, die zu den Meisterwerken spanischer Gotik zählt. Auch kulinarische Erlebnisse stehen auf dem Programm bei einem Besuch des Weinguts Marqués de Riscal im Herzen der spanischen Weinbauregion.

Der Kurzkreuzflug Jakobsweg vom 18. bis 23.6.2012 ab/ bis Stuttgart wird in einem exklusiven Privatjet vom Typ Dornier 328 mit VIP-Ausstattung durchgeführt und kostet 15.990 Euro p.P. im DZ und 17.780 Euro im EZ. Die Kurzkreuzflüge werden begleitet von einem deutschsprachigen Chefreiseleiter sowie einem Experten mit Spezialwissen über das Reisegebiet. (HLKF)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: