5. Januar 2012, TAM Brazilian Airlines

Neues Weinmenü auf internationalen Flügen von TAM

TAM Airlines bietet ihren Fluggästen vom 10. Januar 2012 an ein neues Weinmenü. Passagiere auf internationalen Lang- und Kurzstreckenflügen kommen in den Genuss von Weinen aus verschiedenen Ländern, ausgewählt von Arthur Azevedo, einem der besten brasilianischen Sommeliers und Executive Director des Brasilianischen Sommelier-Verbands, Ortsgruppe São Paulo.

„Wir haben Spitzenweine ausgewählt, die von berühmten Önologen wie Jean-Luc Thunevin, Michel Rolland und Denis Dubordieu signiert wurden“, sagt Arthur Azevedo. „Unter den mehr als 500 Möglichkeiten wurden 16 gewählt, die zum anspruchsvollen Menü ,Ein wohltuendes Geschmackserlebnis‘ passen, das wiederum vom talentierten Küchenchefin Bel Coelho exklusiv für die internationalen Flüge der TAM im Jahr 2012 vorbereitet wurde.“

Höhepunkt für die Passagiere der First Class ist der bemerkenswerte Champagner Drappier La Grande Sendrée (Champagne, Frankreich) aus mehr als 70 Jahre alten Weingärten. Er wird aus Chardonnay hergestellt, der Feinheit und Eleganz beisteuert, und aus Pinot Noir, der Reichtum und Tiefe liefert. Der Champagner wird nur in hervorragenden Jahren produziert und lange in Weinkellern aus dem zwölften Jahrhundert gelagert. Seine handgefertigte Flasche ist identisch mit der, die Maison bereits im 18. Jahrhundert verwendet hat.

Auch der Rotwein La Croix Figeac aus St. Émilion (Bordeaux, Frankreich) kann in der First Class verkostet werden. Er wird hergestellt aus Merlot, Cabernet Franc und Cabernet Sauvignon von 35 Jahre alten Reben und bietet einen intensiven Geschmack, eine seidige Textur und einen langen Nachhall. Dieser verführerische Wein hat das Aroma vollkommener reifer Früchte mit dezenten Noten von Schokolade und Geröstetem.

In der Business Class ist der aromatische und frische Weißwein Château de Tracy aus Pouilly-Fumé neu im Programm. Er wird aus edlen Trauben der Sorte Sauvigny Blanc aus dem Tal der Loire (Frankreich) gekeltert. Durch mineralisch kristallklare Aromen mit Anklängen von Zitrusfrüchten und Anis, beneidenswerte Säure, delikate Frucht, leichten Körper und außergewöhnliche Fortsetzung wird dieser Wein auch die anspruchsvollsten Gaumen verzaubern.

Unter den Rotweinen ist der Höhepunkt der Jean-Luc Thunevin Château Bel-Air-Ouÿ aus St. Émilion (Bordeaux, Frankreich). Er ist heute einer der am höchsten angesehenen Weine und wird nur in sehr kleinen Mengen aus den Trauben Merlot, Cabernet Franc, Caberbet Sauvignon und Malbec erzeugt. Der Wein zeigt außer eleganten und köstlichen Aromen auch Düfte von reifen, dunklen Früchten mit Schokoladennoten, Leder und feinen Röstaromen.

In der Economy Class können die Passagiere auf Lang- und Kurzstreckenflügen den Rotwein Callia Alta Malbec kosten, elegant und offen, sowie den Weißwein Callia Alta Chardonnay mit seinem intensiven Aroma. Beide stammen aus San Juan in Argentinien. (TAM)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: