6. Januar 2012, Berlin, Kopenhagen

Fahrradstadt Kopenhagen – Ausstellung im Felleshus

Das Felleshus der Nordischen Botschaften in Berlin präsentiert aus Anlass der EU-Ratspräsidentschaft Dänemarks vom 11. Januar bis 29. Februar 2012 die Ausstellung: „Eine Stadt fährt Rad – Kultur, Design, Stadtentwicklung am Beispiel Kopenhagen“.

Die Ausstellung ist eine Koproduktion zwischen der dänischen Botschaft in Berlin, dem Verkehrszentrum Kopenhagens und dem Dänischen Fahrradverband mit der Cycling Embassy sowie Cecilia Vanman, Autorin von City of Bicycles und Mikael Colville-Andersen, Copenhagenize Consulting. Teilnehmende Produzenten sind Sögreni, Christiania/Fahrradladen Mehringhof, Nihola, Velorbis, Hr. Vélo, Baisikeli, Veksø, Goodmorning Technology.

Am 10. Januar 2012, 17.30 bis 19 Uhr, findet im Felleshus der Nordischen Botschaften Berlin die Eröffnungsveranstaltung zur EU-Ratspräsidentschaft Dänemarks statt. Für die kommenden sechs Monate hat Dänemark vier Prioritäten gesetzt. Dänemark wird sich wirtschaftspolitisch für ein verantwortliches Europa einsetzen, 20 Jahre nach der Etablierung des Binnenmarktes für ein dynamisches Europa stark machen, für eine stabile Zusammenarbeit im Schengen-Raum und damit für ein sicheres Europa bemühen und für ein grünes Europa sowohl im Hinblick auf Energieeffizienz und nachhaltiges Wachstum engagieren. (da)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: