9. Januar 2012, Hotels, Malediven

Werner Lau Tauchschulen jetzt auch auf Malediveninsel Bathala

Die maledivische Hotelkette AAA Hotels & Resorts und Werner Lau Tauchschulen erweitern ihr Portfolio auf den Malediven im Indischen Ozean: Am Standort Bathala, westlich der Hauptinsel Malé, können Urlauber und Tauchschüler ab sofort die Annehmlichkeiten einer komplett renovierten Ferienanlage genießen, die seit Dezember 2011 den AAA Hotels & Resorts angeschlossen ist.

Das 3-Sterne-Resort liegt im nördlichen Ari-Atoll und ist bekannt für eine beeindruckende und farbenfrohe Vielfalt an Meerestieren, die sich selbst von Tauchneulingen gut erkunden lässt. Bathala ist etwa 40 Kilometer von der Internationalen Flughafeninsel Hulhulé Island (Malé) entfernt. Mit dem Wasserflugzeug erreicht man die Destination in 20 Minuten; mit dem Schnellboot in 75 Minuten. Auf fünf Hektar Fläche verstecken sich 46 kleine Villen, die in ihrer Architektur typisch maledivische Elemente beinhalten.

Die gesamte Insel Bathala ist von einem schönen, intakten Korallenriff umgeben, das von einer Vielzahl an Meerestieren bevölkert wird. Sechs Eingänge mit Flaschen-Shuttle ermöglichen bequemes Tauchen. Von Bathala aus werden ungefähr 30 verschiedenen Tauchplätze angefahren, darunter so bekannte Spots wie Fishhead, Maaya Tila, Maaga Tila „Shark Point“ und Halaveli Wrack.

Hotelaufenthalte und Tauchkurse auf Bathala sind über Neckermann Deutschland (www.neckermann-reisen.de) und Manta Reisen (www.manta.ch) in der Schweiz buchbar. (Werner Lau)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: