16. Januar 2012, Hannover Region

Isernhagen: neuer Hochseilgarten im Piratenschiff-Look

In Isernhagen bei Hannover wird ein neuer Hochseilgarten entstehen. Sobald die letzten Prüfungen der Fundamente abgeschlossen sind, kann mit dem Bau des PirateRock begonnen werden. Wenn alles planmäßig verläuft, entsteht noch im Frühjahr im Wietzepark eine neue Abenteuerattraktion: Ein Hochseilgarten im Piratenschiff-Look.

In insgesamt drei Parcours mit unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen können sich Kletterer von Seil zu Seil hangeln und auf die Masten klettern. Im leichten Parcours können Einsteiger erste Klettererfahrungen sammeln. Highlight dieses Parcours ist die 70 Meter lange Seilrutsche! Im mittelschweren Parcours kann an acht Kletterelementen ausgiebig geklettert werden. Der schwere Parcours bietet sich für erfahrene Kletterer an, die in einer Höhe von zehn Metern über Netze und Baumstämme springen, klettern und balancieren möchten.

Im PirateRock können bereits Kinder ab 8 Jahren klettern. Das moderne Sicherungssystem besteht aus zwei miteinander kommunizierenden Karabinern – ist ein Karabiner offen, lässt sich der zweite nicht öffnen. So ist für maximale Sicherheit gesorgt. Eltern oder Großeltern steht es offen, selbst mitzuklettern oder vom Boden aus das Klettererabenteuer mit dem Fotoapparat festzuhalten. (TMN)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: