17. Januar 2012, Costa Kreuzfahrten, Italien

Schadenersatz: Gratis-Kreuzfahrt für Costa Concordia-Passagiere

Passagiere, die sich während des verheerenden Schiffsunglücks am vergangenen Freitag an Bord der Costa Concordia befanden, haben nach Angaben der Verbraucherzentrale einen gesetzlichen Anspruch auf Entschädigung, sobald dem Kommandanten eine Schuld nachgewiesen werden kann.

Das könnte einige Zeit dauern. Doch die Reederei bietet ihren Gästen schon jetzt laut dem Geschäftsführer von Costa Kreuzfahrten, Heiko Jensen, eine Reisekostenerstattung an – und darüber hinaus eine kostenlose neue Kreuzfahrt. Auch Gäste, die erst am nächsten Samstag in See stechen wollten, sollen von dieser Regelung profitieren. All diejenigen Passagiere, die nach der Havarie vorerst genug von Kreuzfahrten haben, bekommen ihren Reisepreis zurück plus 30 Prozent der Kosten als Schadenersatz. (RNO)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: