20. Januar 2012, Deutschland

Männer sind die Platzhirsche in der Landwirtschaft

Männer dominieren traditionell Führungspositionen in der Landwirtschaft: Lediglich 8 % der rund 299 000 landwirtschaftlichen Betriebe in Deutschland wurden 2010 von Frauen geführt. Dies teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich der Internationalen Grünen Woche in Berlin (20. bis 29. Januar 2012) mit.

Die Mehrheit (64 %) der etwa 25 000 weiblichen Betriebsleiter führte den Betrieb in Teilzeit. Bei den Männern lag die entsprechende Quote bei 48 %. Die meisten teilzeittätigen Betriebsleiter und -leiterinnen gehen zusätzlich einer anderen Erwerbstätigkeit außerhalb des Landwirtschaftsbetriebes nach. (Destatis)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: