23. Januar 2012, Türkei

Türkei präsentiert sich auf dem Dresdener Reisemarkt

Die Türkei hat durchgehend geöffnet und zu jeder Zeit für jeden etwas zu bieten. Das zeigt sie jetzt auch auf dem Dresdner Reisemarkt.

Unter den Reisezielen in der Türkei erfreut sich insbesondere die türkische Ägäis über wachsenden Zuspruch. Immer mehr Deutsche wollen dort die Zeit von Mai bis Oktober verbringen. Das liegt nicht nur am milden Klima, an den imposanten Kulturdenkmälern und den faszinierenden Landschaften dieser Wiege der europäischen Kultur, wo Homer und Herodot, Parmenides und Pythagoras einst wirkten. Das hat auch viel mit der türkischen Gastfreundschaft zu tun und mit der Vielfalt der touristischen Angebote, die das Gebiet von den Dardanellen bis Fethiye zu bieten hat. Eine Attraktion, bei der man die Türkei neu entdecken kann, sind Blaue Reisen. Entlang der Küste kreuzt man in gemieteten Holzyachten mit bis zu 16 Freunden, Kind und Kegel von Bucht zu Bucht, und wirft nur dort Anker, wo der beste Fisch gegrillt wird oder das Wasser die gewünschte Farbe hat. Und das sind nicht gerade wenige Stellen.

Noch bevor der Frühling kommt, kann man aber schon mal in Istanbul in den Zyklus der Top-Events dieser pulsierenden Metropole am Bosporus eintauchen. Gleich im Februar eröffnet die International Istanbul Fashion Fair (09.-11.02.2012) den Reigen der ereignisreichen Veranstaltungen, gefolgt vom TanGo TO Istanbul Fest (07.-11.03.2012), der Bosporus Kunstmesse (15-18.03.2012), dem Istanbul International Gastronomy Festival (15.-18.03.2012), dem International Film Festival (31.03.-15.04.2012), bis der Frühling seinen Höhepunkt mit dem Istanbul Shopping Festival und seinem gut 20 Tage langen Shopping Marathon im Juni erreicht. Und danach geht’s immer so weiter…

Dass Istanbul jetzt auch noch Europäische Sporthauptstadt 2012 geworden ist, unterstreicht nur einmal mehr die gewachsene Bedeutung dieser City, die nicht mehr und nie mehr schläft. Acht Millionen Touristen haben Istanbul in 2011 besucht, 16 Prozent mehr als im Jahr davor, die meisten kommen aus Deutschland. Wetten, dass es im nächsten Jahr wieder zweistellige Zuwachsraten an Besuchern gewesen sein werden?

Auch auf dem Stand der Türkei in Halle 4 Nr. C 34 vertreten sein werden die Industrie- und Handelskammer Manavgat als Vertreterin des prosperierenden touristischen Logistikzentrums Manavgat in der Provinz Antalya, das als regionales Einkaufszentrum mit Basar und Gewürzmarkt bekannt geworden ist. Darüber hinaus werden Turkish Airlines, Tele Tour Reisen Berlin und Papillon Hotels Resort & Spa auf dem Stand ihre spezifischen Angebote präsentieren. (Euro RSCG ABC)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen: ,





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: