26. Januar 2012, Mecklenburg-Vorpommern

Ferienpark Seehof und Campingpark Kühlungsborn als klimafreundlich ausgezeichnet

Die ersten zwei klimafreundlichen Campingplätze Deutschlands befinden sich im Nordosten: Nach dem Ferienpark Seehof bei Schwerin ist auch der Campingpark Kühlungsborn von Ecocamping als „klimafreundlich“ ausgezeichnet worden. Bewertet wurde dabei nach 28 Kriterien, beispielsweise energieeffiziente Gebäude und erneuerbare Energieträger einzusetzen, Energie einzusparen und Klimaschutz als Serviceangebot für den Gast anzubieten. Darüber hinaus muss jedes Unternehmen einen besonderen Klimaaspekt aufweisen. Der Ferienpark Seehof pflanzt gemeinsam mit Gästen einen Klimawald mit heimischen Laub- und Nadelbäumen, während der Campingpark Kühlungsborn das Tageslicht durch Lichtkuppeln im Sanitärgebäude „Poseidons Reich“ nutzt und Energie durch die Wärmerückgewinnung aus dem Duschwasser spart. Die Auszeichnung wird durch einen unabhängigen Expertenrat begleitet und vergeben.
Information: www.ecocamping.net (TMV Mecklenburg-Vorpommern)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: