9. Februar 2012, SAS

Bei SAS auch über den Wolken ins Internet

Fluggäste der skandinavischen Airline SAS können jetzt auch während des Flugs im Internet surfen und mit dem Handy telefonieren. Bereits Mitte Dezember 2011 wurde das erste Flugzeug mit der entsprechenden Technik ausgestattet, bis Juli 2012 sollen neun weitere folgen. Der Service ist zunächst auf Kurzstrecken innerhalb Norwegens sowie von und nach Oslo, Stockholm, Frankfurt, Paris und weiteren europäischen Städten verfügbar. In der Anfangsphase können Fluggäste aller Serviceklassen den Internetzugang kostenlos nutzen.

Weitere Informationen: www.flysas.de (Innovation Norway)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: