14. Februar 2012, Schenna

Der Lenz ist da: Veranstaltungsreigen in Schenna

Während das Wetter bei uns noch richtig kalt ist, verwandelt sich der Meraner Talkessel schon Anfang März in ein duftendes Blütenmeer. Dann hält auch in Schenna der Frühling Einzug. Mit hochkarätigen Events wie der Kulturwoche „Schenner Langes“, dem Bauernmarkt, einem Open-Air-Konzert sowie dem „Unkräutermarktl“ heißt die Gemeinde zusammen mit ihren Gästen die warme Jahreszeit willkommen. Die „Schenna Frühling Card“ ermöglicht Urlaubern zudem Ermäßigungen in ganz Südtirol bis Mitte Mai. Infos unter www.schenna.com

In Schenna beginnt die warme Jahreszeit schon dann, wenn bei uns noch Winterkälte herrscht. Die Apfelblüte, Südtirols duftender Frühlingsbote, fand in den vergangenen Jahren sogar weit früher statt als erwartet. Zahlreiche Veranstaltungen in und rund um die Gemeinde oberhalb von Meran begrüßen den Lenz auf ihre ganz besondere Art und Weise. Den festlichen Auftakt zur Veranstaltungsreihe „Schenna blüht auf“ bildet die traditionelle Kulturwoche „Schenner Langes“ vom 3. März bis 18. April. Mit Schwänken der Volksbühne Schenna, einem Frühjahrskonzert der örtlichen Musikkapelle sowie lokalen Schmankerln wird die Wintermüdigkeit endgültig vertrieben.

Zum Bauernmarkt laden Landwirte aus der Umgebung am 31. März von 10 bis 18 Uhr. An ihren Ständen bieten sie Köstlichkeiten vom Feld sowie aus Garten und Keller an. Außerdem gibt es Südtiroler Handwerkskunst zu bestaunen. Umrahmt wird das bunte Markttreiben von musikalischen Darbietungen.

Ein Frühlingsfest organisiert die Feuerwehr Schenna am 13. April im Ortszentrum. Highlight des Tages ist das Open-Air-Konzert der „Original Südtiroler Spitzbuam“ auf dem überdachten Raiffeisenplatz.

Im Rahmen des Gesundheitsfestivals „Merano Vitae“ erleben Urlauber auch dieses Jahr wieder das „Unkräutermarktl“. Am 18. April von 11 bis 17 Uhr wird alles verkostet und verkauft, was an Gewürz- und Heilkräutern in und rund um Schenna wächst, egal ob wild oder kultiviert. Darüber hinaus gibt es eine Kräuterwanderung und Köstlichkeiten von den Kräuterpädagoginnen.

Vom 1. März bis 17. Mai erhalten Gäste Ermäßigungen in ganz Südtirol mit der „Schenna Frühling Card“, die in fast allen Betrieben vor Ort erhältlich ist. Sie ermöglicht unter anderem freie Fahrt mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln und mit ausgewählten Seilbahnen sowie jeweils einen freien Eintritt in rund 80 Südtiroler Museen und Sammlungen. Außerdem sind mit ihr viele Veranstaltungen des Tourismusbüros Schenna gratis. Infos unter www.schenna.com/fruehlingcard

Weitere Auskünfte gibt’s beim Tourismusverein Schenna unter der Telefonnummer +39 0473 94 56 69 oder unter www.schenna.com. (Tourismusverein Schenna)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: