15. Februar 2012, Tiroler Zugspitz Arena

Zum Sonnen-Langlauf in die Tiroler Zugspitz Arena

Dem Tag seine Schnelligkeit nehmen, ihn bis zum letzten Sonnenstrahl genießen und sich ausdauernd, gleichmäßig im Freien bewegen: Die Lust am Langlaufen ist generationsübergreifend neu entfacht – Langlaufen ist längst zur neuen „alten“ Trendsportart avanciert. Zum Saisonende, wenn die Tage wieder länger werden und die Temperaturen steigen, der Schnee jedoch noch für optimale Bedingungen sorgt, erleben Sportler in der Tiroler Zugspitz Arena „Sonnenlanglauf“ vom Feinsten: Im Lermooser Moos, dort wo im Sommer Golfer ihren Abschlag verfeinern, gleiten sie im Talkessel auf der 2,5 Kilometer langen, beschneiten Golfrundloipe um den 9-Loch-Golfplatz von Ehrwald-Lermoos – ein rundum Alpenpanorama mit Blick auf Zugspitze und Sonnenspitze inklusive.

Unter Langlauffreunden gilt die Tiroler Zugspitz Arena immer noch als Geheimtipp und mit 20 Loipen und einem Streckennetz von 110 Kilometern hält sie für Einsteiger, Ausprobierer und Könner, Skater wie Klassik-Läufer gleichermaßen etwas bereit. Überblick über alle Langlaufloipen mit detaillierten Informationen über Länge, Schwierigkeitsgrad, Höhenunterschieden, Wegbeschreibungen und GPS-Daten verschafft das Tourenportal der Tiroler Zugspitz Arena unter www.zugspitzarena.com. (Tiroler Zugspitz Arena)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: