17. Februar 2012, Flughäfen, Polen

Zur EURO 2012: Polen baut Flughäfen aus

Gastgeber der Fußball-Europameisterschaft 2012 sind Polen und die Ukraine. Damit die Austragungsstädte rechtzeitig zum Anpfiff bequemer und schneller zu erreichen sind, werden in Polen derzeit gleich mehrere Flughäfen umfassend erweitert.

Insbesondere die Airports der vier polnischen Spielorte profitieren von den Ausbaumaßnahmen. So wurde am Flughafen in Danzig (Gdansk) bereits eine neue Rollbahn eingeweiht und in Kürze soll ein zusätzliches Terminal hinzukommen. Und auch die Airports in Posen (Poznan) und Breslau (Wroclaw) sowie der Flughafen Fryderyk Chopin in Warschau, der größte Flughafen des Landes, werden ausgebaut und ihre Infrastruktur verbessert, so dass deutlich mehr Passagiere als bisher abgefertigt werden können.

Darüber hinaus wird laut Polnischem Fremdenverkehrsamt die Anzahl der Flugverbindungen zwischen Deutschland und Polen zur EURO 2012 erheblich ansteigen. (RNO)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: