18. Februar 2012, Reedereien

Auf der Princess Daphne nach Königsberg

Kreuzfahrer, die persönlichen Service sehr schätzen und Deutsch als Bordsprache bevorzugen, dürfen sich 2012 auf attraktive Reiseangebote freuen. Eine Reihe von deutschen Schiffen wie die Princess Daphne, die Delphin, die MS Hamburg, die Amadea und die Astor nehmen Kurs auf spannende Ziele. Was alle gemeinsam haben: Sie gehören zu den kleineren Hochseeschiffen und bieten deshalb in der Regel nur Platz für einige Hundert Gäste. Wer eher die Gemütlichkeit als den Trubel mag, ist hier genau richtig. Zudem haben Kreuzfahrer die Möglichkeit, Orte und Regionen zu besuchen, die von den großen Ozeanriesen nicht angefahren werden können. Neben den besonderen Routen können diese Schiffe auch durch ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis punkten. Einige Reiseempfehlungen hat jetzt der Online-Spezialist e-hoi zusammengestellt:

Auf der Delphin nach Delos
Um die kleine Insel Delos im östlichen Mittelmeer ranken sich viele mythologische Geschichten. Der Gott Poseidon soll das Eiland einst an vier diamantenen Säulen befestigt haben. Hier stand zudem das berühmte Heiligtum des Apollon. Das Kreuzfahrtschiff Delphin wird im April 2012 von Venedig aus Richtung Ägäis starten, um Reisende in die faszinierende Vergangenheit dieser nur 3,5 km² großen Insel zu bringen. Auf ihrem Weg dorthin wird sie auch in Korfu, Santorin, Mykonos und der kroatischen Hafenstadt Dubrovnik haltmachen. In Istanbul endet die zehntägige Reise vom 3. bis 12.4. 2012, die e-hoi ab 990 Euro im Programm hat.

Auf der Princess Daphne ins ehemalige Königsberg
Kaliningrad, das ehemalige Königsberg, hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Die russische Exklave zwischen Polen und Litauen ist über einen Kanal und den Vorhafen Baltijsk mit der Ostsee verbunden. Die Princess Daphne bricht im Juni 2012 zu einer der wenigen Kreuzfahrten auf, die in diese Stadt führen. Auf der 12-tägigen Reise, die in Kiel beginnt und endet, fehlen natürlich auch die berühmten Perlen der Ostsee nicht: Tallinn, Riga und St. Petersburg liegen ebenso auf der Route des Schiffes wie Stockholm und Helsinki. Die Kreuzfahrt vom 29.6. bis 10.7. 2012 ist ab 1.559 Euro unter www.e-hoi.de buchbar. Im Reisepreis sind Tischwein und Wasser zu den Mahlzeiten bereits enthalten.

Mit der MS Hamburg durch den Lysefjord
Im Südnorwegen, östlich der Stadt Stavanger, liegt der Lysefjord. Seine Landschaft gehört zu den absoluten Highlights des skandinavischen Landes. Die großen Kreuzfahrtschiffe wird man hier vergeblich suchen, sie dürfen in den 40 Kilometer langen Fjord nicht hineinfahren. Die MS Hamburg aber ist genau für diese Routen ausgelegt. Die 400 Gäste, die bei der Befahrung des Lysefjordes im August 2012 dabei sind, werden von dieser Reise viel zu berichten haben. Neben der wildromantischen Natur mit ihren majestätischen Gletscheralpen haben auch die norwegischen Städte ihren ganz eigenen Charme. Zum Beispiel Bergen mit seinen bunten Häusern und Stabkirchen sowie Oslo, die grünste Hauptstadt Europas. Acht Tage sind die Kreuzfahrer auf der MS Hamburg unterwegs. Die Reise vom 17. bis 24.8.2012 beginnt in Kiel und endet in Bremerhaven. Sie ist ab 999 Euro bei e-hoi buchbar. (e-hoi)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: