23. Februar 2012, Brandenburg

Die Wanze auf den Uckermärkischen Bühnen Schwedt

Wanze Muldoon ist ein Käfer. Außerdem ist er Privatdetektiv und Stammgast in Dixies Bar unter den Rhabarberblättern. Am 24. Februar, 19 Uhr, auf den Uckermärkischen Bühnen Schwedt – Theaterklaus erzählt Wanze am Tresen sitzend die Geschichte der härtesten drei Tage seines bisherigen Lebens. Und die begannen damit, dass er von der Ameisenkönigin einen Ermittlungsauftrag erhielt, um individualistische Ameisen ausfindig zu machen. Doch hinter der Geschichte lauerte eine viel größere Gefahr und nur knapp entkam Wanze mehrere Male einem lausigen Käferende.

Um den Gästen neben niveauvoller Unterhaltung ausgefallene Tafelfreuden zu gönnen, haben Gastronom Frank Schäpe und sein Team auch diesmal wieder ein exquisites 3-Gänge-Menü kreiert.

Preis: 30,25 Euro. Infostelle/Buchung: 03332-538111, www.theater-schwedt.de. (TMB)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: