5. März 2012, Bangkok, Flughäfen

Bangkoks Flughafen Don Mueang feiert Wiedereröffnung

Nachdem der Flughafen Don Mueang, der zweitgrößte Airport der thailändischen Hauptstadt Bangkok, Ende Oktober 2011 aufgrund starker Überschwemmungen seinen Betrieb einstellen und monatelang geschlossen bleiben musste, wird er laut Flughafenmanagement am morgigen Dienstag wieder eröffnet.

An dem Airport im Norden der Metropole werden in erster Linie Inlandsflüge abgewickelt. Die am Don Mueang niedergelassenen Fluggesellschaften waren während der Betriebspause gezwungen, an den großen internationalen Flughafen Suvarnabhumi im Osten Bangkoks überzusiedeln, der von den Wassermassen verschont geblieben war.

Obwohl die Airlines nun wieder am Flughafen Don Mueang starten und landen können, plant Orient Thai einer Meldung der Zeitung „Bangkok Post“ zufolge jedoch, Suvarnabhumi nicht zu verlassen. Nur Nok Air gab bisher bekannt, an den kleineren Flughafen zurückkehren zu wollen. (RNO)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: