5. März 2012, Singapore Airlines

Singapur Stopover-Programme 2012 von Singapore Airlines

Für Fluggäste, die einen Aufenthalt in Singapur planen, bietet Singapore Airlines wieder verschiedene Stopover-Varianten an. Dabei kann bei einem Aufenthalt mit Übernachtung zwischen dem Basic Singapore Stopover Holiday-Programm (BSSH) und dem allgemeinen Singapore Stopover Holiday-Programm (SSH) gewählt werden. Neu in diesem Jahr: Das Basic Singapore Stopover-Programm für Transit-Passagiere. Alle drei Angebote sind gültig vom 1. April 2012 bis 30. September 2012 (mit Ausnahme der Formel 1-Rennwoche vom 20.-23 September 2012, in der individuelle Zuschläge berechnet werden).

Basic Singapore Stopover Holiday-Programm (BSSH)
Für Fluggäste, die nur nach Singapur und zurück fliegen oder auf dem Weg zu ihrem endgültigen Reiseziel in Singapur übernachten, bietet Singapore Airlines das Basic Singapore Stopover Holiday-Programm (BSSH) an. Singapore Airlines-Kunden können aus 44 Hotels in sieben Kategorien wählen und bezahlen in der günstigsten Kategorie 53 Euro pro Person im Doppelzimmer für die erste Nacht, weitere Nächte können ab 51 Euro hinzugebucht werden. Zusätzlich im Paket enthalten sind der Bustransfer zwischen Flughafen und Hotel sowie Preisnachlässe bei Ausflügen, Einkäufen, Wellness und Speisen laut dem Singapore Airlines Boarding Pass Privileges-Programm.

Singapore Stopover Holiday-Programm (SSH)
Fluggäste, die über Singapur hinaus reisen, können außerdem das Singapore Stopover Holiday-Programm (SSH) buchen, das eine noch größere Auswahl an Angeboten bietet. Neben einer Auswahl von 44 Hotels in sieben Kategorien, können Fluggäste zusätzliche Leistungen, wie beispielsweise den freien Eintritt zu 15 Attraktionen, in Anspruch nehmen. Die erste Übernachtung ist ab 60 Euro pro Person im Doppelzimmer in der günstigsten Kategorie buchbar. Das Programm umfasst neben der Hotelübernachtung den Transfer vom Flughafen zum Hotel und zurück, die kostenlose Nutzung des SIA Hop-on Busses sowie den kostenlosen Eintritt zu vielen Sehenswürdigkeiten, unter anderem für den Singapore Flyer, das größte Riesenrad der Welt, dem Jurong Bird Park, dem nationalen Orchideengarten, einer Bootstour auf dem Singapore River, dem Singapore Zoo und für die Marina Bay Driving Range.

Basic Singapore Stopover-Programm für Transit-Passagiere
Um ihren Fluggästen den Aufenthalt am Flughafen Changi in Singapur so angenehm wie möglich zu gestalten, hat Singapore Airlines das Basic Singapore Stopover-Programm für Transit-Passagiere aufgelegt. Dieses neue Programm bietet Passagieren, die nur einige Stunden in Singapur zwischenstoppen, die Möglichkeit, sechs Stunden ab 32 Euro pro Person im Doppelzimmer im Transit Hotel zu entspannen oder ab 18 Euro für sechs Stunden entweder die Rainforest Lounge in Terminal 1 oder die Ambassador Transit Lounge in Terminal 3 zu nutzen. Stundenweise Verlängerungen sowohl für das Transit Hotel als auch für die Transit Lounge können gegen einen Aufpreis hinzugebucht werden.

Alle drei Stopover-Programme gelten nur für Flüge mit Singapore Airlines oder SilkAir von Europa und nach Singapur. (Singapore Airlines)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen:





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: