7. März 2012, Steiermark

Niveauvoller Sonnenskilauf in den AlpenParks Hagan Lodge Altaussee

Winterurlaub ist nicht gleich Winterurlaub: Mitten in Österreich erwartet Skibegeisterte ein ganz besonderes Alpendorf. Die AlpenParks Hagan Lodge bietet seinen Gästen individuellen Wohnkomfort auf höchstem Niveau. Die 46 Ferienhäuser mit ihrer landestypischen Bauweise, einer Lodge-Rezeption mit kleiner Bar sowie die AlpenParks Dorfstube bescheren den Urlaubern ein wahres Wintermärchen.

Die Lodges der AlpenParks sind weitaus mehr als „Hütten“ – so, wie die korrekte deutsche Übersetzung lautet. Sie sind in vier verschiedenen Kategorien und Größen buchbar und bieten Platz für bis zu neun Personen. Gäste genießen über zwei Etagen exzellenten Komfort: ein offener Wohnbereich mit bestens ausgestatteter Küche und ein gemütlicher Essbereich machen den Aufenthalt zum puren Wohlfühl-Erlebnis. Auf alle Urlauber, die die Kategorie „Alpine Wellfeel“ gebucht haben, wartet als besonderes Highlight eine private Sauna.

Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt: In der „Dorfstube“ – mitten im Resort gelegen – freuen sich die Touristen auf regionale Spezialitäten sowie eine internationale Auswahl. Im Restaurant oder auf der Sonnenterasse treffen sich Urlauber zum gemütlichen Dinieren und Beisammensein.

Die perfekte Lage mitten im Skigebiet macht die Lodges ebenfalls zu einem sehr attraktiven Reiseziel. 30 Pistenkilometer mit Abfahrten in verschiedenen Schwierigkeitsstufen, 15 Kilometer Loipen direkt im Resort, Eislaufplätze und vieles mehr wartet auf die Wintersportler. Die Kleinen kommen natürlich auch nicht zu kurz, denn Skischulen und der Ski-Kinderpark befinden sich in unmittelbarer Nähe.

Der AlpenParks Superior Service unterscheidet die Hagan Lodge von herkömmlichen Feriendörfern. Ob Babyphone, Kinderspiele oder ein persönliches Frühstückspaket – kein Wunsch bleibt hier unerfüllt.

Erholungssuchende buchen drei Übernachtungen in der Lodge Comfort inklusive einem Zwei-Tages Skipass, Endreinigung sowie Ortstaxe ab 184 Euro pro Person. Informationen zu Schneehoehen.de unter: http://www.schneehoehen.de, http://facebook.com/schneehoehen, http://blog.schneehoehen.de. (Schneemenschen GmbH)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: