24. März 2012, Mexiko

Papst Benedikt XVI. zu Gast in Mexiko

Trotz Protesten im Vorfeld reist Papst Benedikt XVI. in den nächsten Tagen durch Lateinamerika und konnte sich bei seiner Ankunft in der mexikanischen Stadt Leon über einen freundlichen Empfang freuen.

Rund zentausende Gläubige bereiteten dem Oberhaupt der katholischen Kirche einen imposanten Empfang. In Mexiko möchte Benedikt XVI. unter anderem über die enorme Kriminalität und Gewalt sprechen, die von den Drogenbanden im Land ausgeht.

Im Anschluss an seinen Aufenthalt in Mexiko stattet Papst Benedikt XVI. auch dem karibischen Inselstaat Kuba noch einen Besuch ab. Am 28.März fliegt der Papst dann zurück nach Rom. (RNO)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen:





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: