30. März 2012, Irland

Kombinierte Sprach- und Reitreise in Irland

Schon seit vielen Jahren gibt es in Irlands westlichem County Galway eine bewährte Zusammenarbeit zwischen dem erfahrenen Sprachinstitut „Shannonside Language Centre “ und dem Reiterhof „Slieve Aughty Riding Centre“.

Hier sind fast alle individuellen Konstellationen denkbar: Intensiver Einzelunterricht, Gruppenunterricht für alleinreisende Jugendliche, berufsbezogener Unterricht für Erwachsene oder Unterricht für die ganze Familie als Kleingruppe. Auf Wunsch kommt ein Lehrer des Sprachenzentrums auch gerne zum Ferienhaus! Die Preise sind dabei sowohl schüler- als auch familienfreundlich und beginnen bei 180 Euro für 10 Stunden Gruppenunterricht. Beim anschließenden Ausritt über Irlands grüne Wiesen kann das frisch Gelernte sich wunderbar verfestigen, denn ausgiebige Entspannungsphasen garantieren den Lernerfolg. Und wer noch Hemmungen hat, das Gelernte unter die Iren zu bringen, kann erst einmal in aller Ruhe mit seinem Pferd in den Dialog treten. Es versteht garantiert jedes Wort (www.reitferien-in-irland.de, info@reitferien-in-irland.de). (Irland Information)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: