31. März 2012, Tannheimer Tal

Neuer Waldseilgarten im Tannheimer Tal für Hobby-Klettermaxe und Freeclimber

Hobby-Klettermaxe wie Freeclimber können sich im Tannheimer Tal auf eine neue Herausforderung freuen: Am 1. Mai öffnet vor der Kulisse der beiden Reviere Rote Flüh und Gimpel ein neuer Waldseilgarten – für große und kleine Urlaubsgäste, die Lust auf den sportlichen, aber doch ungefährlichen Adrenalinkick haben.

Nahe der Nesselwängler Bergbahn entstehen derzeit sieben Parcours mit etwa 70 abwechslungsreichen Kletterelementen und topmodernen Sicherungssystemen, die volle Bewegungsfreiheit erlauben. Professionell ausgebildete Trainer, eine gründliche Einweisung und hochwertige Ausrüstung verstehen sich von selbst. Im mit Felsblöcken durchzogenen Waldgelände ist die natürliche Umgebung weitgehend erhalten geblieben.

Der Eintritt beträgt für Kinder bis 14 Jahre 16 Euro, für Erwachsene und Jugendliche ab 15 Jahre 20 Euro. Infos unter www.kletterwald-tannheimertal.de und unter www.tannheimertal.com. (Tourismusverband Tannheimer Tal)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: