5. April 2012, Kopenhagen

1.000 verschiedene Biersorten beim Copenhagen Beer Festival

Vom 10. bis 12. Mai lädt Kopenhagen zur diesjährigen Auflage des „Copenhagen Beer Festival“. Beim dänisch „Ølfestival“ genannten Gastronomie-Event, das zu den größten seiner Art in Europa gehört, haben Kenner und Neugierige Gelegenheit, rund 1.000 verschiedene Biersorten zu probieren.

Sie stammen von 200 kleinen und großen Brauereien aus Europa, den USA und Kanada. Unter den Ausstellern sind aber auch dänische Traditionsmarken wie Carlsberg und Tuborg sowie zahlreiche Haus- und Mikrobrauereien aus dem kleinen Königreich wie Ølfabrikken oder Raastad Bryghus.

Das Bierfestival findet in der historischen Zapfhalle TAP1 der Brauerei Carlsberg im Kopenhagener Stadtteil Valby statt. Im Eintrittspreis von 200 dänischen Kronen (ca. 28 Euro) sind neben dem Eintritt zur Veranstaltung auch ein Festivalguide, ein Probierglas sowie Coupons für zehn Geschmacksproben enthalten. Weitere Kostproben können mit Wertmarken zum Preis von zehn Kronen (ca. 1,40 Euro) erworben werden.

Veranstalter des Kopenhagener Bierfestivals ist der Verein dänischer Bierfans (Danske Ølentusiaster). Weitere Informationen zum „Ølfestival 2012“ in Kopenhagen auf www.ale.dk. (Visit Denmark)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: