5. April 2012, Hessen

Neue Attraktion in der Lochmühle Kletterlandschaft vor Fertigstellung

Am 31. März öffnete der Freizeitpark Lochmühle seine Tore für die Saison 2012 und ist wieder täglich von 9:00 – 18:00 Uhr geöffnet. Gerade in der Fertigstellung ist eine Kletterlandschaft auf dem Hauptspielplatz mit einer Fläche von 200 Quadratmetern und mit einer maximalen Kletterhöhe von sieben Metern. Das neue Klettergerüst wird in Nachbarschaft der Riesenrutsche stehen und damit doppelt so groß sein wie die bisherigen Kletterstationen, welche seit zwei Jahren im Einsatz sind.

„Klettern in dieser Höhe wird auch die älteren Kinder herausfordern“, sagt Christine Zwermann-Meyer, Geschäftsführerin der Lochmühle. Drei Kletterebenen, feste und bewegliche Kletterwände, Balanceseile, Schaukeln, Vogelnester und Kletternetze mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen werden die Motorik der großen und kleinen Besucher auf die Probe stellen. Insgesamt bis zu 100 Kinder können gleichzeitig klettern.Die neue Attraktion hat noch keinen Namen – darüber werden die Besucher und Fans bis Ende April auf Facebook abstimmen.( Lochmühle Kletterlandschaft)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: