6. April 2012, Nordjütland

Drachmanns Hus in Skagen öffnet zu Ostern und Pfingsten

Nach seiner Renovierung im vergangenen Jahr öffnet eines der bedeutendsten Museen im nordjütländischen Skagen jetzt erneut zu Ostern und Pfingsten. Im Drachmanns Hus wohnte von 1902 bis 1908 der große dänische Dichter Holger Drachmann (1846–1908), neben Malern wie Peder Severin Krøyer und Michael Ancher eines der bekanntesten Mitglieder der Skagener Künstlerkolonie. Zum 100. Jahrestag der Eröffnung von Drachmanns letzter Wohnstätte für Besucher 1911 hatte sich das Gartenensemble bereits seit Juni 2011 im neuen alten Glanz gezeigt.

Ende des 19. Jahrhunderts zog der Fischerort im hohen Norden Dänemarks zahlreiche Maler und Autoren aus dem In- und Ausland an, die vom besonderen Licht zwischen Nord- und Ostsee sowie von den unerschöpflichen Natur- und Menschenmotiven angezogen wurden. Holger Drachmann war bereits ein bekannter Dichter von Lyrik, Romanen und Theaterstücken, als er sich 1902 im Skagener Ortsteil Vesterby niederließ. Er erwarb sein Wohnhaus vom Bäcker Høms und erweiterte es um ein PAX genanntes Atelier. Hier malte Drachmann zahlreiche Marinegemälde, aber auch Motive aus Skagen und Umgebung.

Rund 10.000 Gäste besuchen Drachmanns Hus alljährlich. Sie sehen neben Originalmöbeln und Malereien des Multitalents Drachmann selbst auch wichtige Werke anderer Skagen-Maler wie Krøyer, Anna und Michael Ancher oder Laurits Tuxen. Darüber hinaus finden in Drachmanns Hus regelmäßige Veranstaltungen wie die Drachmann-Abende mit Lesungen sowie Musikabende statt. Drachmanns Urne ist in den Dünen bei Skagen beigesetzt.

Drachmanns Hus ist von Juni bis September täglich von 11 bis 15 Uhr geöffnet. Darüber hinaus öffnet das Museum zu Ostern und Pfingsten, an allen Maiwochenenden und zu Himmelfahrt sowie in den dänischen Herbstferien im Oktober. Weitere Informationen: Drachmanns Hus, Hans Baghs Vej 21, DK-9990 Skagen, www.drachmannshus.dk. Infos Dänemark allgemein: www.visitdenmark.de. (Visit Denmark)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: