9. April 2012, Bayerischer Wald

Neuer Naturhochseilpark am Perlsee

Schwindelfreie Abenteuerer zwischen acht und achtzig Jahren klettern im neuen Naturhochseilpark am 70 Hektar großen Perlsee im Waldmünchner Urlaubsland hoch hinaus. Bevor sich die Besucher jeweils in Zweiergruppen in den Parcours begeben, werden sie durch einen Trainer ausgiebig ins Sicherungssystem eingewiesen und testen ihr Potential erst einmal an der Übungsstation. An mehr als 40 Stationen unterschiedlichen Schwierigkeitsgrades können sie anschließend Mut und Geschick beweisen, die Seile ziehen sich in drei bis zwölf Metern Höhe wie ein Spinnennetz durch das Blätterdach von Kiefern, Fichten und Buchen. Drei Seilrutschen mit bis zu 40 Meter Länge verbinden die einzelnen Stationen.

Und der neue Flying-Fox-Parcours bietet Flugspaß auf einer Länge von 200 Metern. Ob freihändig über eine Brücke, kriechend durch einen Tunnel oder mit dem Skateboard übers Stahlseil – Spannung und Spaß sind garantiert. Besonders prickelnd ist das Erlebnis für Gruppen. Denn Himmelsleiter, Pamper Pole und verschiedene Vertikal-Teamstationen sind Aufgaben, die man nur gemeinsam lösen kann und bei denen sich Teamfähigkeit und andere soziale Kompetenzen mit Spaß entwickeln lassen.

Informationen: Die Erlebnis-Akademie AG, Hafenberg 4, 93444 Bad Kötzting, Tel. 09941/908484-0, Fax 09941/908484-84, info@die-erlebnis-akademie.de, www.die-erlebnis-akademie.de. (Tourismusverband Ostbayern e.V.)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: