18. April 2012, Dominikanische Republik

Internationales Surfer-Paradies in der Dominikanischen Republik: Wind und Wellen in Cabarete

Cabarete an der Nordküste der Dominikanischen Republik zählt aufgrund seines besonderen Mikroklimas, das fast pausenlos Wind und Wellen garantiert, seit den neunziger Jahren zur Top-Ten der internationalen Surfer-Community und ist heute Austragungsort verschiedener internationaler Wettkämpfe, sowohl im Windsurfen als auch im Kitesurfen und Wellenreiten.

So findet hier der alljährliche „Kitesurfing World Cup“ statt und der „Master of the ocean“, ein mehrere Tage dauernder Wettbewerb, bei dem sich die weltweite Elite der verschiedenen Surf-Sportarten misst. Der „Cabarete Classic“ im Juli beinhaltet inzwischen auch die Windsurf-Kategorien „Slalom“ und „Freestyle“.

Die Kleinstadt Cabarete liegt nur 25 Kilometer vom Flughafen Puerto Plata entfernt und bietet neben einer Vielzahl von Surf-Schulen, viele davon unter deutscher Leitung, Unterkünfte für die unterschiedlichsten Ansprüche – vom Hostel bis zum Luxus-Resort. Legendären Ruf genießt auch das Nachtleben, denn in den Restaurants, Bars und Diskotheken Cabaretes und natürlich am Strand trifft sich allabendlich ein junges, bunt gemischtes Völkchen aus Wassersportlern und Weltenbummlern aus allen Teilen der Erde zum „Abtanzen“ und „Chillen“.

Nähere Informationen zu einzelnen Surf-Hotels in Cabarete unter:
http://www.sosuabayresort.com/, www.sea-horse-ranch.com/, http://www.tropicalclubs.com, http://www.velerobeach.com/, http://www.villataina.com/, http://www.vivawyndhamresorts.com/. (Fremdenverkehrsamt der Dominikanischen Republik)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: