18. April 2012, Texel

Lämmer-Alarm auf Texel

Im April tollen auf den Schafsweiden der niederländischen Nordseeinsel Texel zehntausende junge Lämmer umher. Dem oft noch frischen Aprilwind trotzend, genießen sie die ersten Sonnenstrahlen und sorgen bei Urlaubern für gute Laune. Der Frühling ist Lamm-Zeit auf dem kleinen Eiland, wo auch zu anderen Jahreszeiten mehr Schafe als Menschen leben. Zwischen bunten Tulpenfeldern und Osterglocken entlang der Radwege gibt es immer die Möglichkeit, die Jungtiere aus der Nähe zu beobachten. Texels Bauernhöfe bieten Besuchern sogar an, die Lämmer zu streicheln. Schafsbauernhof „Rozenhout“ beispielsweise lädt nicht nur zum Schäfchenknuddeln, sondern auch auf eine Tasse Kaffee und Gebäck ein. Neben 20 verschiedenen Schafsrassen gibt es hier Kaninchen, Ferkel, Katzen, Ponys, Küken und andere Tiere. Der Hof hat bis zum 13. Juni zwischen 14 und 16 Uhr geöffnet (außer montags und freitags).

Schafsbauernhof Rozenhout, Doolhof 4, 1792 CM Oudeschild (Texel), Tel. +31 (0)6 44 92 60 46, geöffnet 20.3. bis 13.6. von 14 bis 16 Uhr (außer montags und freitags). (NBTC)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen: ,





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: