26. April 2012, Posen (Poznań)

„Kick und gewinn“: Zum Vorrunden-Spiel der EURO 2012 nach Posen

Deutsche Fußballfans können Karten für die Fußball-Europameisterschaft in der westpolnischen Stadt Poznań (Posen) gewinnen. Die Stadtverwaltung hat dazu jetzt einen Wettbewerb unter dem Titel „Kick und gewinn“ gestartet.

Fünf Gewinner aus Deutschland werden vom 17. bis 19. Juni nach Poznań eingeladen. Sie können die Stadt erkunden, haben einen VIP-Platz auf der Posener Fanmeile und können das Vorrunden-Spiel der EURO 2012 zwischen Irland und Italien live im städtischen Stadion erleben. Wer dabei sein möchte, muss einen Ball in Richtung Poznań kicken und seinen Pass oder die Flanke auf Video aufzeichnen. Filme mit einer Länge von bis zu 30 Sekunden können noch bis 15. Mai eingesandt werden. Mehr Informationen und einen kurzen Werbefilm mit dem ehemaligen polnischen Nationalspieler Bartosz Bosacki gibt es auf der Website www.comeandjoin.poznan.pl/de.

Wer schon vorher Poznań besuchen möchte, kann dies am Wochenende vom 28. zum 29. April zwar nicht kostenlos, aber immerhin zum halben Preis tun. Denn dann findet zum 5. Mal die Aktion „Posen zum halben Preis“ statt, bei der Hotels, Restaurants, Museen und viele andere Anbieter den Rotstift ansetzen. Zugleich gibt es an dem Wochenende zahlreiche kostenlose Stadtführungen, auch in deutscher Sprache. Infos darüber unter www.poznan.pl/zumhalbenpreis.

Posen, ein wichtiges Kultur- und Wirtschaftzentrum mit mehr als einer halben Million Einwohnern, liegt nur rund zweieinhalb Bahnstunden von Berlin entfernt und ist per Flugzeug von Dortmund, Düsseldorf, Frankfurt und München aus direkt erreichbar. Infos unter www.poznan.pl. (Polnisches Fremdenverkehrsamt)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: