Kühlungsborn stellt sich in Garmisch-Partenkirchen vor

Maritime Urlaubsstimmung in den Alpen: Am 4. und 5. Mai 2012 präsentiert sich Mecklenburgs größtes Seebad Kühlungsborn mit Strandkörben, Beachclub, Musik und nordischen Leckereien beim Frühlingsfest in Garmisch-Partenkirchen.

Damit setzt das Seebad die ungewöhnliche Kooperation der Tourismusorte, die beide auf dem elften Längengrad liegen, fort. Gab es im letzten Jahr Weißwurst, bayerische Volksmusik und Trachten an der Ostseeküste, machen jetzt frischer Räucherfisch, norddeutsche Musik und weißer Ostseestrand Lust auf einen Urlaub im Nordosten.

Auch auf Landesebene vertiefen die beiden touristischen Leuchttürme Bayern und Mecklenburg-Vorpommern ihre Zusammenarbeit: Zu dem unter dem Titel „Kurs Nord-Süd“ gemeinsam veranstalteten 2. Journalistischen Saisonauftakt werden zwischen dem 11. und dem 13. Mai rund 80 Medienvertreter in Bad Wörishofen erwartet. Weitere Informationen: www.kuehlungsborn.de (TVB-Mecklenburg-Vorpommern)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: