27. April 2012, Nordrhein-Westfalen

Drei Tote bei Autounfall in Nordrhein-Westfalen

In Nordrhein-Westfalen sind bei einem Autounfall drei Menschen ums Leben gekommen. Das Unglück ereignete sich am Donnerstagabend bei Oer-Erkenschwick im Kreis Recklinghausen.

Die Unfallursache konnte noch nicht vollends geklärt werden: ersten Polizei-Informationen zufolge hat der Fahrer wohl die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, kam von der Strecke ab und prallte frontal gegen einen Baum am Fahrbahnrand.

Fragwürdig ist noch die Geschwindigkeit mit der der Pkw unterwegs war, die Wucht beim Aufprall war zumindest so stark, dass das Fahrzeug in mehrere Teile zerrissen wurde. Alle drei Insassen des Pkws starben noch an der Unfallstelle. (RNO)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: