28. April 2012, LAN

Mit dem „South American Airpass“ von LAN nun auch nach Kolumbien reisen

Kolumbien, eines der faszinierendsten Reiseziele Lateinamerikas, ist ab sofort im „South American Airpass“ von LAN enthalten. Dieses exklusive Angebot ermöglicht den Fluggästen jetzt auch Ziele wie Bogotá, Cali, Cartagena de Indias oder die Karibikinsel San Andres auf maßgeschneiderten Rundreisen zu entdecken.

Der „South American Airpass“ von LAN ist die einfachste und ökonomischste Art, traumhafte Destinationen in Südamerika zu kombinieren. Er kann gebucht werden, wenn der Langstreckenflug von Deutschland nach Südamerika mit LAN oder einer anderen Fluggesellschaft der oneworld-Allianz erfolgt. Der Preis des „South American Airpass“ hängt von der Anzahl der Coupons (mindestens drei One-Way-Verbindungen) ab. Mit diesem Produkt können Fluggäste ihre Reiseroute flexibel gestalten und von günstigen Spezialtarifen auf Flügen in Lateinamerika profitieren. Detaillierte Preisauskünfte sind unter www.lan.com und über jedes Reisebüro erhältlich. Insgesamt gilt der „South American Airpass“ für mehr als 70 Ziele in zehn Ländern.

Zwischen Pazifik und Karibik gelegen, hält Kolumbien neben einer überwältigenden Natur vielfältige Attraktionen für Touristen bereit. 22 LAN-Flugziele stehen im Land zur Auswahl. Der „South American Airpass“ für Kolumbien kann ab 708 Euro* gebucht werden. (Lan)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: