30. April 2012, Flughäfen

EasyJet-Basis am Flughafen Lissabon eröffnet

Am Lissabonner Flughafen eröffnete am 19. April die neue Basis der britischen Airline EasyJet, mit der der Hauptstadt-Flughafen parallel zur steigenden Beliebtheit der lichtdurchfluteten Stadt an den Ufern des Tejo wächst. Die neue EasyJet-Basis befindet sich direkt im neuen Terminal 2, wo ab sofort alle ein- und ausgehenden Flüge abgewickelt werden. Der Wirtschaftsminister Álvaro Santos Pereira, die Staatssekretärin für Tourismus Cecília Meireles und der Staatssekretär für Transport Sérgio Monteiro wohnten der feierlichen Eröffnungszeremonie bei.
Die neue Basis ermöglicht der Airline die Ausführung von fünf neuen Flügen nach Asturias, Kopenhagen, Amsterdam, Bordeaux und Venedig, wodurch sie zusätzliche Besucher nach Portugal bringen und damit das Wachstum der portugiesischen Wirtschaft nachhaltig stimulieren wird. Dieses Jahr rechnet EasyJet damit, rund vier Millionen Urlauber und Geschäftsreisende von und nach Portugal zu befördern.
Easyjet fliegt auch von Berlin aus dienstags, donnerstags und samstags nach Lissabon. Reisenden aus Süddeutschland und der Schweiz bietet die Airline am EuroAirport Basel/Mulhouse/Freiburg dienstags, donnerstags und sonntags Flüge nach Lissabon, und montags, mittwochs, freitags, samstags und sonntags nach Porto.

Weitere Informationen finden Sie unter www.easyjet.com und zu Portugal im Allgemeinen unter www.visitportugal.com. (Turismo de Portugal)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: