In der Dominikanischen Republik mit Delphinen schwimmen

Vier verschiedene Tierparks in der Dominikanischen Republik bieten die einzigartige Erfahrung, mit Delphinen zu schwimmen. Wer die freundlichen Meeressäuger ein­mal hautnah erlebt hat, vergisst diese Begegnung nie wieder!

Der Dolphin Island Park in Punta Cana war der erste Delphinpark in der Karibik, der wie eine Insel-Plattform im offenen Meer liegt und in dem die Tiere nicht in Becken gehalten werden, sondern nur durch Netze von den ande­ren Meeresbewohnern getrennt sind. Kosten für das Schwimmen mit Delphinen oder Seelöwen: 140 US-Dollar pro Person.Mehr Infos unter www.dolphinislandpark.com.

Im Park Dolphin Explorer, der ebenfalls wie eine Insel im offenen Meer liegt, können Gäste nicht nur mit Delphinen sondern auch mit Haien, Rochen, Seelöwen und See­hun­den schwimmen. Außerdem bietet der Park Schnorchel-Exkursionen und Katamaran-Ausflüge an.

Der Ocean World Adventure Park Marina & Casino an der Nordküste der Dominikanischen Republik hat sich seit langem einen Namen für seine Unterhaltungs-Shows mit exotischen Tieren gemacht. Mit den Delphinen im Becken zu schwimmen kostet 165 US-Dollar für Erwachsene und 120 US-Dollar für Kinder.
Mehr Infos unter www.oceanworld.net.

Im Manatí Park in Punta Cana erleben Besucher neben Delphin-Shows und dem Schwimmen mit Delphinen auch Shows mit Pferden, Papageien und Seelöwen sowie als Taino-Indianer verkleideten Darstellern, die präkolumbi­sche Tänze aufführen. Der Eintritt kostet für Erwachsene 30 US-Dollar, für Kinder 15 US-Dollar. Das Schwimmen mit Delphinen kostet 110 US-Dollar pro Person. Mehr Infos unter www.manatipark.com (FVA Dominikanische Republik)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: