13. Mai 2012, Flumserberg

Sommerrodelbahn Floomzer am Flumserberg mit neuen Tarifen

Die 2 Kilometer lange Rodelbahn FLOOMZER ist der Spassgarant für Gross und Klein. Eine neue Tarifstruktur macht den Rodelspass preiswerter. Vielfahrer profitieren vom neuen Earlybird-Ticket. Für Schulen und Gruppen wurden ebenfalls günstigere Preise gestaltet. Der FLOOMZER und die Sesselbahn Chrüz starten bereits vom 17.-20. Mai mit Auffahrts- und am 26.-28. Mai 2012 mit Pfingstbetrieb. Vom 9. Juni bis 21. Oktober 2012 wird der Betrieb täglich geführt. Mit der neuen FLOOMZER iApp kann erstmals auch zu Hause gerodelt werden.

FLOOMZER – schon die virtuelle Fahrt steckt an
Die Startrampe verleiht Schub und schon kündigt sich die erste Steilkurve an. Erstmals eingekreiselt, geht’s auf Wellenkombinationen schnittig in den ersten Tunnel. Kaum am Tageslicht, schmiegt sich der Rodel in eine Linkssteilkurve und schiesst in den verträumten Abenteuerwald. Sie sind noch da – die sieben Churfirsten. Kaum gezählt, zieht sich der Magen zusammen, denn der zweite Grosskreisel kündigt sich an. Entspannt gleitet der Rodel an grasenden Kühen vorbei mit Baumslalom auf die hohe Rampe. Den Tannenboden vor Augen geht’s mit Highspeed und schüttelbechernd über die zweite Brücke in den Strudel des Schlusskreisels. Nun münden die Schienen 100 Meter in die Unterwelt bis zur Talstation, wo Tageslicht die Rodler empfängt.

FLOOMZER-Spass noch preiswerter
Die neuen Tarife sprechen auch Sparfüchse an. Um die FLOOMZER-Fahrten auch schmalen Budgets zu ermöglichen, wurde auf die Saison 2012 die Tarifstruktur überarbeitet und mit Sparangeboten erweitert. Einerseits wurde der Kombirabatt für Bahnfahrt & Rodeln verdoppelt. Somit kostet die Sesselfahrt zum Chrüz und eine FLOOMZER-Fahrt für Erwachsene noch CHF 19 und mit Halbtax-Abo/GA noch CHF 16. Neu ist auch der Montag bis Freitag- Tarif mit 10% Rabatt. Komplett neu sind auch die Gruppen- und Schultarife gestaltet. Gruppen bis 25 Personen wurde der Rabatt auf 15% (10%) erhöht. Grössere Gruppen ab 26 Personen und Schulen profitieren sogar von 20% Rabatt. So kann ein Schüler bis 12 Jahre für nur CHF 5 bzw. CHF 8 inkl. Sesselbahn rodeln. Unverändert bleiben die Tarife am Wochenende.

Vielrodler profitieren vom Earlybird
Für alle, die für wenig viel wollen, steht das neue EarlyBird-Ticket am Start. So kann an jedem Betriebstag von 10-12h zum Pauschalpreis unlimitiert gerodelt werden, bis die Bremsen glühen. So düsen Jugendliche für CHF 33 mit Halbtax nur CHF 26 zwei Stunden ununterbrochen zu Tale. Und der Tag ist noch lang. Eine kurze Wanderung führt zum Kletterturm CLiiMBER, der die beim floomzern gewonnene Energie wieder abnimmt. So wird der Flumserberg zum genialen Tageserlebnis. Natürlich ist der Earlybird auch mit einer Biketour oder einem Grillplausch kombinierbar.

FLOOMZER – die Allwetterbahn mit Gratis Pellerine
Da die Rodel fest mit den Schienen verbunden und die Rodler angeschnallt sind, gilt der höchstmögliche Sicherheitsstandard. Deshalb ist der FLOOMZER – im Vergleich zu anderen Bahnen – auch bei Regen oder gar Schnee in Betrieb. Alle die an einem Schlechtwetter-Tag mit Regen, Nebel oder gar Schnee mit einem Mehrfahrtenticket rodeln, erhalten kostenlos eine feuerrote FLOOMZER-Pellerine, welche vor Wind, Kälte und Nässe schützt und ein schönes Souvenir ist.

FLOOMZER und das Riesenhüpfkissen – die ideale Kombination
Ein Magnet für die Kleinsten ist das Riesenhüpfkissen beim Restaurant Kabinenbahn, direkt neben der FLOOMZER Talstation. Der luftige Riese ermöglicht bis 20 Personen gleichzeitigen Hüpfspass und zwar kostenlos. Während die Kleinsten hüpfen, Saltos üben und vor Freude Kreischen, geniessen die Eltern gemütlich auf der bedienten Sonnenterrasse einen Glacé-Coupe, eine hausgemachte Pizza oder Erlesenes aus der Kabinenbahn-Küche; der perfekte Familientag.

FLOOMZER – mit Frühstart
So früh wurde der Bergsommer am Flumserberg noch nie lanciert. Bereits am Donnerstag, 17. Mai 2012 starten der FLOOMZER und die Sesselbahn Chrüz mit Auffahrts- und Pfingstbetrieb (17.-20. bzw. 26.-28. Mai 2012). Der tägliche Betrieb wird am 9. Juni aufgenommen und dauert bis am 21. Oktober 2012. Die Öffnungszeiten sind durchgehend von 10 bis 17 Uhr und vom 14. Juli bis 19. August 2012 sogar von 10 bis 17.30 Uhr. (Bergbahnen Flumserberg AG)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: