16. Mai 2012, Bodensee

Endspurt zur Internationalen Bodenseewoche 2012

Nicht ohne Grund ist die Bodenseeregion ein Wassersportparadies mit Tradition und auch die Stadt Konstanz ein hervorragender Standort für ein erstklassiges Wassersport- und Gesellschaftsevent im mediterranen Stil. Vom Duell der Giganten bis zu den Miniaturbooten – jede Größenkategorie ist vertreten wenn die Internationale Bodenseewoche ihre Segel setzt und sich über 170 teilnehmende Boote im Konstanzer Hafen treffen.

Mit den Rennkatamaranen und den Lake-Racern kommt ein neues Geschwindigkeitspotential in die Konstanzer Bucht. Rasend schnelle Manöver gibt es aber auch bei den klassischen Rennyachten zu sehen, die direkt vor dem Hafen um die Pokale der Bodenseewoche und Punkte in der Klassenwertung kämpfen. Wer hautnah mit dabei sein will, der sollte sich eine Regatta-Begleitfahrt mit Live-Moderation nicht entgehen lassen. Von Fr. bis Son. bieten die BSB mehrmals täglich Ausfahrten an (buchbar vor Ort). Eine ganz besondere Ausfahrt mit Dinner und Live-Musik können Interessierte auf dem 1913 erbauten Schaufelraddampfer Hohentwiel erleben (Anmeldung unter www.hohentwiel.com).

Neben den sportlichen Wettkämpfen lässt das bunte Rahmenprogramm und die ganztägige Ausstellung keine Langeweile aufkommen (Offizielle Eröffnung Donnerstag, 13Uhr). Zum vierten Mal in Folge präsentieren ausgewählte Aussteller Neues und Bewährtes, sowie nützliches Zubehör, rund um den Wassersport und locken damit Fachbesucher und Wassersportinteressierte aus nah und fern nach Konstanz. Liebhaber von Handwerksprodukten kommen auf dem Kunst&Kreativ-Markt voll auf Ihre Kosten. Kinder können das Kapitäns-Patent machen, Segeltuch bemalen für guten Zwecke sowie das Polizei und Feuerboot besichtigen.

Eine öffentlichen Tangotanz-Veranstaltung unter freiem Himmel verspricht am Donnerstag, 31. Mai ein besonderes Erlebnis. Der Freitagabend hat musikalisch, sportlich und visuell einiges zu bieten: nachdem die Klänge des Hafenkonzerts „Music to the Yachts“ ein akustisches Erlebnis geschaffen haben, kämpfen gegen 22:00 die internationalen Ruderer beim „Imperia-Sprint“ um den Pokal. Im Anschluss setzen die Fahnenschwinger mit ihrer beeindruckenden Schwarzlichtshow besondere Farbakzente. Das Ruder-Achterrennen „3 Miles of Constance“ liefert am Samstag gegen 19:40 ein großartiges Spektakel. Die Strecke verläuft von Staad bis in den Konstanzer Hafen, wo direkt im Anschluss die Siegerehrung stattfindet. Mit einer illuminierten Fontänenshow des Feuerwehrlöschbootes leitet sich anschliessend eine der spektakulären WasserskiShows ein.

Der Eintritt auf das Veranstaltungsgelände und zu allen Darbietungen ist kostenfrei. Das detaillierte Programm finden Sie unter www.bodenseewoche.com. (Internationale Bodenseewoche)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: