16. Mai 2012, Thurgau

Radtouren im Thurgau

Noch mehr Süden geht nicht. Zumindest nicht am Bodensee, dessen Südufer sich auf 69 Kilometern eng an den Thurgau schmiegt. Direkt hinter Badhütten und Uferpromenaden wellt sich die Hügellandschaft des Ostschweizer Kantons.

Ein Paradies für Wanderer, Velofahrer und Inline-Skater: Zuverlässig ausgeschilderte Wege führen zwischen Weiden, Obstplantagen und kleinen Weilern zu fantastischen Aussichtpunkten. Die Routen sind durchweg so gut beschildert, dass der Blick schweifen und die Gedanken in die geschichtsträchtige Vergangenheit des Kantons reisen dürfen. Die schönsten Wanderungen werden in der Broschüre „Wanderland Thurgau“ beschrieben. In der neuen Broschüre „Veloland Thurgau“ werden landschaftlich und kulturell interessante Radtouren vorgestellt. Beide Broschüren sind kostenfrei bei Thurgau Tourismus erhältlich. Die in den Broschüren vorgestellten Touren können im Internet unter www.aktivland-tg.ch nicht nur nach Region, sondern auch nach Streckenprofil und Anforderung sortiert werden. www.aktivland-tg.ch, www.thurgau-tourismus.ch (Thurgau Tourismus)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: