1. Juni 2012, Kanada

Geigen, Harfen und Dudelsäcke beim Celtic Colours International Festival auf Cape Breton Island

Mitten im Herbst kann man auf Cape Breton Island, Nova Scotia, die Klänge zahlreicher Geigen, Harfen, Akkordeons und Dudelsäcke hören. Der Grund dafür ist das jährliche „Celtic Colours International Festival“, eines der Signature Experiences der Canadian Tourism Commission.

Das Festival spiegelt die Vergangenheit Nova Scotias wider, als schottische Flüchtlinge nach Kanada kamen und sich an der Ostküste ansiedelten. Es gibt nicht nur Musik- und Tanzaufführungen, sondern auch Geschichtenerzähler sowie Workshops und Präsentationen über die gälische Sprache und Kultur.

Alle Informationen zu dem Festival und den auftretenden Künstlern findet man unter www.celtic-colours.com. (Candian Tourism Commission)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: