5. Juni 2012, Fluggesellschaften

Hamburg Airways führt Business Class ein

Hamburg Airways führt für Fluggäste auf der Strecke Hamburg-Kiew den gehobenen Service einer Business Class ein. Die neue Klasse steht den Passagieren der hanseatischen Fluggesellschaft ab dem 5. Juni 2012 zur Verfügung.

Die Fluggäste der Business Class können dank freibleibender Mittelsitze und zusätzlicher Beinfreiheit mehr individuellen Freiraum genießen. Darüber hinaus beinhaltet der Service eine exquisite Onboard-Verpflegung bestehend aus einem Drei-Gänge-Menü.

„Es ist unser stetes Anliegen Service und Flugkomfort für unsere Passagiere weiter zu verbessern. Mit der neuen Business Class bieten wir unseren Gästen auf den Linienflügen ein erstklassiges Service-Paket, das die Reise mit uns noch angenehmer gestalten wird“, erklärt Sergej Fieger, geschäftsführender Gesellschafter von Hamburg Airways.

Hamburg Airways hat die Linienverbindung nach Kiew am 26. April 2012 aufgenommen. In Kooperation mit der ukrainischen Fluggesellschaft Aerosvit wird die Strecke mehrfach wöchentlich bedient. Über das Aerosvit-Drehkreuz Kiew Borispol (KBP) können die Passagiere der Hamburg Airways zudem zahlreiche Anschlussverbindungen zu Destinationen innerhalb und außerhalb Europas mit kurzen Umsteigezeiten erreichen. (Hamburg Airways)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: