6. Juni 2012, Türkei

Neuer Großflughafen in Istanbul für 120 Millionen Passagiere

In Istanbul soll in den nächsten Jahren ein neuer Riesen-Flughafen entstehen, der 120 Millionen Passagiere pro Jahr abfertigen kann – damit werde der Airport laut der Zeitung „Zaman“ über eine erheblich größere Kapazität verfügen als die beiden jetzigen internationalen Flughäfen, Atatürk und Sabiha Gökcen, gemeinsam.

Das ehrgeizige Flughafen-Projekt im Norden der türkischen Metropole, unweit des Schwarzen Meeres, soll im Jahr 2013 ausgeschrieben werden. Wie das türkische Verkehrsministerium mitteilte, werden rund vier Milliarden Euro in den Bau investiert, 2016 soll Eröffnung gefeiert werden.

Mit dem neuen Großflughafen will Istanbul seine Infrastruktur verbessern und damit auch die Aussicht, 2020 als Gastgeber der Olympischen Spiele ausgewählt zu werden. (RNO)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: