7. Juni 2012, Deutschland

Tierische EM-Orakel treten in Krake Pauls Fußstapfen

Mit einer geradezu unglaublichen Treffsicherheit hat Krake Paul aus dem Aquarium Sea Life in Oberhausen jedes deutsche Spielergebnis der Fußball-Weltmeisterschaft 2010 vorausgesagt. Nach dem Tod des Orakel-Wunders im Oktober 2010 tritt nun gleich ein halber Zoo als tierischer Wahrsager für die EURO 2012 sein Erbe an – eingesetzt von Radiosendern, Zeitungen oder Zoos.

Neben der erfahrenen Elefantendame Nelly aus dem Serengeti-Park in Hodenhagen, die bereits bei der Frauen-WM 2011 ihr Können unter Beweis stellte und für Samstag einen DFB-Sieg gegen Portugal voraussagt, gehen unter anderem auch Papagei Lorenzo für den Zoo in Hannover und die „Hannoversche Allgemeine Zeitung“, die braungefleckte Kuh Yvonne für den Radiosender Bayern 3, die Mini-Bulldogge Xaver für Bayern 1 und natürlich Krake Rosi aus Rosenheim ins Rennen.

Die Wahrsager prognostizieren die EM-Spielergebnisse fast durchweg per Fresstrog – Paul musste sich jeweils zwischen zwei Miesmuscheln entscheiden. (RNO)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: