9. Juni 2012, Ostbayern

60. Festspiele: Jubiläum der Europäischen Wochen

Zu einer Reise „An die schöne blaue Donau“ laden in diesem Jahr die 60. Festspiele Europäische Wochen Passau nach Niederbayern, Oberösterreich und Tschechien ein.

Zum Jubiläum und erstmals unter künstlerischer Leitung von Intendant Peter Baumgardt, erwarten die Festspielbesucher vom 29. Juni bis zum 29. Juli 2012 wieder großartige Ensembles, prominente Orchester und Künstler aus der Donauregion. In Kirchen, Klöstern, Schlössern und an anderen stimmungsvollen Schauplätzen in und im weiten Umkreis von Passau hört und sieht das Publikum neben vielem Altbekanntem Unerwartetes, Unerhörtes, Zeitgenössisches und zu Entdeckendes. Nicht fehlen darf dabei die wohl berühmteste Donau-Komposition, der Donauwalzer von Johann Strauß. Weitere Höhepunkte markieren die Wiener Symphoniker, die als Orchestra in Residence sieben exklusiv gestaltete Konzertprogramme in unterschiedlichen Besetzungen vorstellen, das Bruckner Orchester Linz, das im Passauer Dom Bruckners 7. Symphonie zu Gehör bringt, oder der Auftritt von Nina Hagen, die mit ihrer Band ein Gospelprogramm darbietet. Vor 60 Jahren, 1952, wurden die Europäischen Wochen von amerikanischen Kulturoffizieren in Zusammenarbeit mit der Stadt Passau gegründet. Sie waren sie im Nachkriegsdeutschland das erste Festival, das sich dem Europagedanken verschrieben hat und dem es auch während des Kalten Krieges immer wieder gelang, Künstlern Mittel- und Osteuropas eine Plattform im Westen zu bieten.

Bis heute sind die Europäischen Wochen, neben den Musikfestspielen Saar, das einzige Festival Europas, das in drei europäischen Staaten stattfindet. Dazu passt der Slogan „Welten treffen, Menschen entdecken“, der künftig die Festspiele prägen wird. Informationen und Karten bei der Kartenzentrale der Festspiele Europäische Wochen Passau, Dr.-Hans-Kapfinger-Straße 30, 94032 Passau, Tel. 0851/490831-0, Fax 0851/490831-20, kartenzentrale@ew-passau.de, www.ew-passau.de. (TVB Ostbayern)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen: ,





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: