15. Juni 2012, Salzburger Land

Watzmann-Hochkönig-Runde und Nine-Knights-Trail: Salzburger Land für Mountainbiker

Seit dem Sommer 2009 haben Mountainbiker die Möglichkeit, in zehn Tagen auf der Watzmann-Hochkönig-Runde die wunderschönen Gipfel des Salzburger Landes und angrenzenden Bayern zu erobern. Dabei findet eines der Highlights der Tour bereits am ersten Tag statt. Der Anstieg von Bischofshofen auf das Heinrich-Kiener-Haus bietet mit 1.240 Höhenmetern gleich den ersten Konditionstest für die bevorstehenden Tage. Weiter geht es durch das Lammertal in Richtung Golling. Hier erwartet Biker der neue, besonders herausfordernde Streckenabschnitt über das Bluntautal und das Carl-v.-Stahl-Haus.

Von dort geht es nach steiler Schotterabfahrt oberhalb des Königssees entlang, bis die neue Variante auf die „alte“ Strecke trifft, die über Hallein, Bad Dürrnberg und das Rossfeld zum Königssee und weiter nach Ramsau führt. Beim idyllischen Hintersee im Berchtesgadener Land kann man die nördliche Schleife über Unken, Ruhpolding und Bad Reichenhall wählen, oder direkt über Saalfelden „abkürzen“ und die letzte Hürde bis zum Ausgangspunkt nehmen. Die letzten Höhenmeter unter den Gipfeln des Hochkönig-Massivs verlangen den Mountainbikern noch einmal alles ab, die Abfahrt nach Bischofshofen ist dann umso genussvoller. www.watzmann-hochkoenig-runde.com.

Neuer Nine-Knights-Trail in der Wildkogel-Arena
Der Nine Knights Event im August 2011 war der Auftakt zu diesem neuen spektakulären Trail von der Bergstation der Wildkogelbahnen (2.100 m) bis hinunter nach Neukirchen am Großvenediger (856 m): 1.244 Höhenmeter werden auf einer Länge von 6,4 Kilometer überwunden. Der Trail spricht nicht nur Vollblutathleten an. Die von der Wildkogelbahn mit Unterstützung des Vereins Hohe Tauern Aktiv und dem Nine Knights Team gebaute Strecke gliedert sich als Neuzugang perfekt in das permanente Wegenetz des Wildkogels ein. Das diesjährige Nine Knights Event findet von 24. bis 26. August 2012statt. www.wildkogel-events.at. (SalzburgerLand Tourismus)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: